Freundeskreis Ehm Welk e.V.
Bad Doberan

Sie sind hier: Ehm Welk > Ehm Welk-Viertel

"Ehm Welk-Viertel" in Bad Doberan

Neues Wohngebiet in Bad Doberan erhält Straßennamen, die sich an Ehm Welk und seine Romanfiguren anlehnen.

"Ehm Welk-Viertel" - so könnte das neue Wohngebiet an der Chaussee nach Heiligendamm eines Tages mal benannt werden. Die Bebauung schreitet deutlich sichtbar voran - die ersten Bewohner haben ihre Häuser bereits bezogen. Die Adressen in dem neuen Wohngebiet haben alle einen Bezug zum Schriftsteller Ehm Welk. Bei der Festlegung der Straßennamen wurden Figuren und Ortsnamen aus den Romanen des Schriftstellers ausgewählt.

 

Die Galerie ist unvollständig, da noch nicht alle neuen Straßen und Wege angelegt sind.

Hier eine Übersicht der neuen Straßennamen:

Klick auf einen Straßenname und mehr zu erfahren.

Als "Heiden" bezeichnen sich eine Reihe von handelnden Figuren, besonders die Kinder, aus den Romanen "Die Heiden von Kummerow" und die "Gerechten von Kummerow", geschrieben von Ehm Welk.

Das Dorf Biesenbrow ist das Kummerow in den Romanen "Die Heiden von Kummerow" und "Die "Gerechten von Kummerow", gelegen im Kreis Angermünde.

Kantor Kannegießer ist der Dorfschullehrer aus den Romanen "Die Heiden von Kummerow" und "Die Gerechten von Kummerow" von Ehm Welk.

Tobias Kühnemann ist die zentrale Figur aus dem letzten, in Bad Doberan geschriebenen, Roman "Der wackere Kühnemann aus Puttelfingen" von Ehm Welk.

Pastor Breithaupt ist der Pfarrer im Dorf Biesenbrow, Handlungsort in den Romanen "Die Heiden von Kummerow" und "Die Gerechten von Kummerow " von Ehm Welk.

Martin Grambauer ist dir zentrale Kinderfigur aus den Romanen "Die Heiden von Kummerow " und "Die Gerechten von Kummerow ", geschrieben von Ehm Welk.

Johannes Bärensprung ist das Kind einer Armenhausfamilie und spielt als Kinderfigur in Ehm Welks Romanen "Die Heiden von Kummerow" und "Die Gerechten von Kummerow" eine wichtige Rolle.

Thomas Trimm war Ehm Welks Pseudonym als Journalist in den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts.

Krischan Klammbüdel ist der Kuhhirte und Freund der Kinder aus den Romanen "Die Heiden von Kummerow" und "Die Gerechten von Kummerow" von Ehm Welk.

 

Vergleiche auch Straßen im Umkreis vom Kantor-Kannegießer-Weg!
(Externer Link zu www.strassen-in-deutschland.de)

 




Nach Vorstellungen des Freundeskreises können die Straßenschilder künftig durch kleine Informationstafeln ergänzt werden. So würden dann alle Bewohner und Besucher des Wohngebietes einen Hinweis zur Bedeutung des jeweiligen Straßennamens erhalten. Ergänzende Erklärung zu den Personen oder Orten nach denen die Straßen benannt wurden, werden hier auf der Website gegeben.

 



© 2017-2018 by Freundeskreis Ehm Welk e.V. Bad Doberan. All rights reserved.
Seitenanfang