Menü
Ehm Welk-Haus

Ehm Welk-Haus

Literaturhaus Bad Doberan

Geschäftsstelle und Veranstaltungsort

Menü
Uns auf  besuchen ...  

Ausstellung
Gebrauchsgrafik
von Klaus Grosche
mehr

 

11. August 2022
"Singende Barsche"

Krimiabend mit Bert Lingnau
lesen

23.08.22
"Vorgelesen&Zugehört"
Lesung mit Angelika Bruhn
mehr lesen

 

Öffnungszeiten
Donnerstag, Freitag und Samstag
13:00 bis 16:00 Uhr
(aktualisiert März 2022)

 

 

Gleich zu unseren Veranstaltungen ...

Demnächst bei uns ...

 

11. August 2022

Krimiabend mit Bernd Lingnau
"Singende Barsche"

  mehr lesen




  Infos


 



 

11. August 2022

Krimiabend mit Bernd Lingnau
"Singende Barsche"

  mehr lesen




  Infos


 


(Klick vergößert)

Literaturverein
Schriftsteller
Wohnhaus

Auf unserer Homepage informieren wir zu Vorhaben und Aktivitäten des Freundeskreises. Wir stellen den Schriftsteller, Bildungs- und Kulturpolitiker und Journalisten Ehm Welk vor und geben Einblicke in das "Ehm Welk-Haus" - heute Begegnungsstätte und Veranstaltungsort.

Hier am Rand der Stadt von Bad Doberan fand Ehm Welk seine letzte Wohnstätte. Die Umgebung erinnert ihn an seinen geliebten Geburts- und Wohnort Biesenbrow.


„Heimat ist nicht immer da, wo wir zur Welt kamen - Heimat ist, wo wir lieben."

Ehm Welk


Der Freundeskreis

Das Ziel der Vereinsmitglieder ist die Förderung von Kunst, Literatur und Musik in der Region und die Wahrung und Pflege des literarischen Erbes von Ehm Welk und anderer künstlerisch tätiger Persönlichkeiten in und um Bad Doberan. Dabei geht es auch darum, das Ehm Welk-Haus als kulturelle Begegnungsstätte zu erhalten und weiter zu profilieren. In diesem Sinne werden Vorträge, Diskussionen, Exkursionen, Ausstellungen und die Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Kultur-  und Tourismusträgern organisiert. Neue Mitglieder, Unterstützer und Förderer unserer Vereinstätigkeit sind jederzeit willkommen.


Der Schriftsteller

Ehm Welk (1884 - 1966) war einer der bedeutendsten Erzähler des 20. Jahrhunderts. Seine Werke erreichten bis heute eine Gesamtauflage von über 7 Millionen Exemplaren, und ihre Inhalte und Themen haben nicht an Aktualität verloren. Als Journalist, Dramatiker und vor allem als Romancier stellte er bei der Auseinandersetzung mit einem breiten Spektrum an Themen sein großes schriftstellerisches Talent unter Beweis. Seine bekanntesten Werke sind der Romanzyklus "Die Heiden von Kummerow", "Die Gerechten von Kummerow" und die "Die Lebensuhr des Gottlieb Grambauer". Seine letzte Heimatstatt fand er von 1950 bis 1966 in Bad Doberan.


„Das weiße Licht in seinem Haupte, das der Mensch Verstand nennt, wächst ebenfalls mit ihm von Jahr zu Jahr, bis er es schließlich für Vernunft oder Einsicht in die Notwendigkeit hält.“

Ehm Welk


Das Wohnhaus

In diesem direkt an den Mollischienen am nördlichen Ortsausgang von Bad Doberan gelegenen Haus verbrachte der Schriftsteller Ehm Welk von 1950 bis 1966 seine letzten Lebensjahre. Heute ist es kulturelle Begegnungsstätte und Veranstaltungsort. Das Arbeitszimmer mit der Bibliothek ist im Originalzustand erhalten.


  

 

 

 


(Klick vergößert)

 

11. August 2022

Krimiabend mit Bernd Lingnau
"Singende Barsche"

  mehr lesen




  Infos


 

 


Externe Veranstaltungshinweise

Literaturhaus Rostock - Peter-Weiss-Haus, Doberaner­ Straße 21

zur Übersicht der Veranstaltungen

Uckermärkische Literaturgesellschaft e.V.

zur Übersicht der Veranstaltungen


Literatur-Link-Tipps

Blogbuster 2020 - Preis für Literaturblogger

zur Website blogbuster-preis.de

Bookster - Bücherblog in Rostock

zur Website booksterhro.wordpress.com



© 2017-2022 by Freundeskreis Ehm Welk e.V. Bad  Doberan. All rights reserved.