Online-Newsletter vom Freundeskreis Ehm Welk e.V. Bad Doberan
Freundeskreis Ehm Welk e.V.


Newsletter vom 03.03.2021


Liebe Vereinsmitglieder, Partner, Freunde und Unterstützer,

das neue Jahr hat uns im vergangenen Monat einige Wintertage mit frostigen Temperaturen und reichlich Schnee beschert. Solche extremen Wetterlagen waren uns kaum noch in Erinnerung. Und dann wurden die Frostgrade überraschend durch fast sommerliche Temperaturen abgelöst. Unsere Vorfreude auf schönere Tage dauerte aber nur kurz an - nun haben sich die Temperaturen wieder auf einem für uns gewohnten Niveau eingependelt.

Solch ein Auf und Ab zeigen uns auch die Coronakurven. Unsere Hoffnungen, noch im März mit einem "Frühlingserwachen" neu starten und Gäste empfangen zu können, schwinden beim Betrachten der aktuellen Zahlen zunehmend. Wir müssen wohl bis zu einem ersten Wiedersehen noch viel Geduld aufbringen.

Rückblick

Nach einer Teilsanierung der unteren Etage wurde dem Freundeskreis im vergangenen Jahr das Ehm Welk-Haus wieder zur Nutzung übergeben. Leider mussten ja alle unsere Veranstaltungen in der Ehm Welk-Woche coronabedingt abgesagt werden. Seitdem ist das Haus für Besucher quasi geschlossen.

Im Laufe des Jahres haben Mitglieder des Vorstandes eine Reihe weiterer Arbeiten zur Ausgestaltung des Hauses erledigt. So konnte mit gespendeten Büromöbeln ein Büroarbeitsplatz in der unteren Etage eingerichtet werden. Der Projektraum in der oberen Etage wurde mit Tischen, Stühlen, Schränken und Regalen ausgestattet und im ehemaligen Büro soll eine "Bibliothek" entstehen, die den eingelagerten Bestand der verschiedenen Ausgaben von Welks Werken aufnehmen wird.

Auch kleinere Dinge wurden erledigt. So haben wir unseren Schaukasten neu gestaltet. Da dieser bei Dunkelheit kaum wahr genommen wird, wollen wir in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung eine mögliche Beleuchtung realisieren. Struktur und Inhalte unserer Website wurden angepasst und aktualisiert. Telefonisch ist das Ehm Welk-Haus nun wieder zu jeder Zeit erreichbar (038203 – 62325) - derzeit meldet sich meist nur der Anrufbeantworter. Jedoch werden die dort empfangenen Nachrichten fast zeitgleich an Vorstandsmitglieder des Freundeskreises weitergeleitet.

Online-Veranstaltungen

Computer und die Kommunikationsmöglichkeiten via Internet erleben in der Coronazeit einen großen Schub. Auch der Freundeskreis hat diese Möglichkeiten aufgegriffen - Besucher unserer Internetseiten werden bereits informiert sein. Hier versuchen wir, das Vereinsleben ein wenig lebendig zu gestalten.

Ein Vorlesetag ohne Besucher? Ja, im Spätherbst 2020 war es so: der Bundesweite Vorlesetag der Stiftung Lesen fand per Telefoninterviews statt. Acht Kinder aus unserer Region sprachen über ihr Lieblingsbuch, über ihre Hobbys und Träume sowie über ihre Erlebnisse mit anderen Menschen in anderen Ländern ... Diese Ausführungen, aufgeschrieben und auf unserer Website veröffentlicht, fanden Resonanz und positive Stimmen, die uns erreicht haben.

Vor wenigen Tagen wurde der diesjährige Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs 2020/2021 im Ehm Welk-Haus durchgeführt. Fünf Jurymitglieder haben die Lesebeiträge von Jungen und Mädchen, die zur Zeit die Klassenstufe 6 besuchen, angesehen und bewertet. Die fünf Schulsieger aus Kühlungsborn, Satow, Rövershagen, Cammin und Rethwisch hatten im Vorfeld das Vorlesen aus einem ihrer Lieblingsbücher per Video aufgezeichnet und ins Internet hochgeladen. Leider waren keine Vertreter aus Bad Doberan dabei!
Siegerin des diesjährigen Entscheids in der Region des Altkreises Bad Doberan wurde Elsa Beger aus Rövershagen. Herzlichen Glückwunsch!

Ausblick

Zur Zeit können wir ja immer noch keine verbindlichen Veranstaltungsankündigungen veröffentlichen. Wir stehen gewissermaßen in den Startlöchern - mit ersten Referenten und Ausstellern haben wir Kontakt aufgenommen. Schauen Sie auf unsere Website - auf der Startseite gibt es nun auch einen Link "Ausblick". Hier finden Sie erste Ideen zu geplanten Vorhaben.



Im Namen des Vorstandes des Freundeskreises wünsche ich Ihnen weiterhin alles Gute und grüße Sie herzlich
Ulla Golombek



Weitere Informationen finden Sie immer aktuell auf unserer Homepage und bei facebook.

Seit Juni 2018 gibt es eine neue DSGV. Wir geben Ihnen hier die Möglichkeit,
Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu aktualisieren.



Freundeskreis Ehm Welk e.V. Bad Doberan
mail: freundeskreis@ehm-welk-haus.de
web: www.ehm-welk-haus.de
facebook: @freundeskreisehmwelk

Ihre Adresse ist unter Einhaltung der Festlegungen in der DSGVO in unserer Mailingliste gespeichert.
Wenn Sie keine weiteren E-Mails erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.
Falls die Mail nicht richtig angezeigt wird, öffnen Sie bitte die Browseransicht.